Praktikantenförderung

Praktikantenförderung

Infoschreiben-Praktikantenfoerderung.pdf
Der BGSD-Bayern sucht und fördert Nachwuchs!
 
In unserem Projekt sollen angehende Gebärdensprachdolmetscher bei ihrem Praktikum (Hospitations- und/oder Dolmetschpraktikum) in Bayern finanziell unterstützt werden. Wir hoffen, dass dadurch vermehrt auch Praktikanten aus anderen Bundesländern nach Bayern kommen.
 
Das Projekt soll die nicht mehr vorhandene Praktikantenförderung des Gehörloseninstitutes Bayern (GIB) vorläufig ausgleichen. Über die Kriegsopferstiftung konnten in der Vergangenheit Praktikanten aus anderen Bundesländern einen Zuschuss von 50,- € pro Praktikumswoche in Bayern erhalten. Wir bezuschussen ebenfalls 50,- € pro Woche, allerdings ist das Budget für dieses Projekt begrenzt, so dass pro Praktikant nur ein Zeitraum von maximal vier Wochen je Praktikumsart bezuschusst werden kann. Das heißt ein Praktikant kann bis zu 200,- € für sein Hospitations- als auch für sein Dolmetschpraktikum beantragen. Ein gesplittetes Praktikum kann nur einmalig mit max. 200,- € bewilligt werden.
 
Die nötigen Formulare sowie ein Informationsschreiben (z. B.: für Aushänge) können hier als PDF heruntergeladen werden. Für weitere Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an: Praktikum@BGSD-Bayern.de

Information zur Datenerfassung:
Alle im Antragsformular oder Abschlussfragebogen erfassten Daten werden ausschließlich im Rahmen des Projektes verwendet und ausgewertet. Die Daten werden vertraulich behandelt und dienen der Evaluation der Praktikantenförderung durch den Berufsfachverband. Personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
 

Antragstellung

Antragsformulare-Praktikantenfoerderung.pdf
Für die Beantragung der Praktikantenförderung bitte dieses Formular herunterladen und ausfüllen.

Fragebogen

Fragebogen-Praktikantenfoerderung.pdf
Zur Nachhaltigkeit unseres Förderangebots benötigen wir noch diesen Fragebogen, der nach Beendigung des Praktikums ausgefüllt wird.