Weitere Informationen

Bundesverband der GebärdensprachdolmetscherInnen Deutschlands e.V.
Postfach 41 03 63
76203 Karlsruhe

E-Mail: info@bgsd.de
Homepage: www.bgsd.de

Nützliche aktuelle Informationen können der Fachzeitschrift Das Zeichen – Zeitschrift für Sprache und Kultur Gehörloser entnommen werden.

Redaktionsanschrift:
Institut für Deutsche Gebärdensprache
Binderstraße 34
20146 Hamburg
Telefon 040/428 38-67 35
Telefax 040/428 38-61 09
E-Mail: Das.Zeichen@sign-lang.uni-hamburg.de


Literaturauswahl
Horst Ebbinghaus, Jens Heßmann:
Gehörlose, Gebärdensprache, Dolmetschen. Chancen der Integration einer sprachlichen Minderheit. Hamburg 1989

Nadja Grbic:
Kein Fall nur für Notfälle. Gebärdensprachdolmetschen.
In: Ingrid Kurz / Angela Moisl (Hg.): Berufsbilder für Übersetzer und Dolmetscher. Wien 1997, S. 149-156

Gudrun Hillert:
Doppelbesetzung und Dolmetschen im Team
In: Das Zeichen Nr. 49/1999, S. 432-438

Regina Leven:
Gebärdensprachdolmetschen – Studiengänge und Fortbildungen in Deutschland
In: Das Zeichen Nr. 53/2000, S. 484-486

Regina Leven:
Kriterien für die Beurteilung von Dolmetschleistungen.
Ein Leitfaden für die Vorbereitung auf Dolmetschprüfungen
In: Das Zeichen Nr. 55/2001, S. 140-153

Christiane Maßmann:
Arbeitsbedingungen von Gebärdensprachdolmetscherinnen und mögliche Folgen
In: Das Zeichen Nr. 33/1995, S. 335-344

Nicole Ostrycharczyk:
Community Interpreting und Gebärdensprachdolmetschen.
Begriffsklärung, Gemeinsamkeiten und Unterschiede
In: Das Zeichen Nr. 55/2001, S. 130-139

Meike Vaupel:
Englische Fachliteratur in DGS – ein Übersetzungsprojekt
In: Das Zeichen Nr. 51/2000, S. 126-128

Mirta Vidal:
Neue Studie zu Ermüdungserscheinigungen bestätigt die Notwendigkeit der Arbeit im Team
In: Das Zeichen Nr. 58/2001, S. 618-623